Soziale Funker - Wo Facebook keine Rolle spielt

Allgemeine Hinweise zu diesen Seiten
Antworten
Benutzeravatar
Vagabund
Site Admin
Beiträge: 128
Registriert: 24. Juli 2018, 20:16
Wohnort: Gifhorn, Heidesee-Siedlung
Kontaktdaten:

Soziale Funker - Wo Facebook keine Rolle spielt

Beitrag von Vagabund » 15. September 2018, 10:37

Der Begriff "Sozial Media" beschreibt die Gesamtheit der digitalen Technologien und Medien, über die Nutzerinnen und Nutzer miteinander kommunizieren und Inhalte austauschen können. "Sozial Media" hat mit Sozialem aber nichts zu tun. Du kannst dutzende von "Freunden" auf deiner Facebookseite anzeigen, ohne darin einen wahren Freund zu haben...

Sozial ist, wenn sich nicht nur CB- und Amateurfunker gegenseitig unterstützen.
Sozial ist, wenn darüber Kontakte geknüpft werden und Freundschaften entstehen.
Sozial ist, wenn man sich gegenseitig hilft beim Einrichten von Stationen und beim Aufbauen von Antennen.
Sozial ist, wenn man gemeinsam klönen und lachen kann auf den Kanälen.

Fühlt es sich nicht gut an, ein Funker zu sein?!
13KB58
Beiträge: 3
Registriert: 15. September 2018, 08:47

Re: Soziale Funker - Wo Facebook keine Rolle spielt

Beitrag von 13KB58 » 16. September 2018, 12:08

Diesen Beitrag kann ich nur unterstützen, zumal ich als langjähriger CB-Funker das Zwischenmenschliche immer als sehr lobenswert bezeichne. Auch die vielen spontanen Treffen CB-Funker, sei es privat bei jemandem zu Hause, oder auch auf bestimmten Parkplätzen war immer wieder aufs Neue schön. ;)
Benutzeravatar
Winchester
Beiträge: 82
Registriert: 15. September 2018, 19:05

Re: Soziale Funker - Wo Facebook keine Rolle spielt

Beitrag von Winchester » 16. September 2018, 12:45

Ich mag das gerne etwas differenziert betrachten. Funk ist nur ein Medium was Menschen zusammen bringt und Kontakt zueinander halten lässt. Noch vor dem Medium Internet und WWW gab es elektronische Netzwerke in denen man sich getroffen und auch Freundschaften unterhalten hat die bis heute anhalten. Ebenso sehe ich nicht jeden Funker mit dem ich spreche als Freund an. Es sind Bekannte die das selbe Hobby pflegen und in den meisten Fällen auch hilfsbereiter Natur sind. Die Sozialen Medien im Internet bringen auch Menschen zusammen die gemeinsame Interessenlagen haben. Es organisieren sich darüber zahlreiche Menschen zu den unterschiedlichsten Themen.

Unser Vorteil ist, das wenn nix mehr geht, und wir noch irgendwo volle Akkus haben, das wir uns auch weiterhin erreichen können.
Antworten