SSB Runde etablieren?

Antworten
Benutzeravatar
Winchester
Beiträge: 87
Registriert: 15. September 2018, 19:05

SSB Runde etablieren?

Beitrag von Winchester » 14. September 2020, 01:01

Hallo!

Ich vielen Regionen Deutschlands haben sich SSB Runden etabliert. Diese finden meistens einmal die Woche statt, bevorzugt am Wochenende zu festen Start Zeiten. Wer hätte Lust, neben der allabendlichen Kanal 23 FM 30 Minuten Runde so was im Landkreis Gifhorn zu starten? Wie siehts aus bei euch, vor allem habt ihr entsprechende Geräte?

SSB ist in der Regel störungsärmer und man kann höhere Reichweiten erzielen als mit FM.

55 & 73 Marc-Andre
Benutzeravatar
Michel 1
Beiträge: 71
Registriert: 21. September 2018, 20:32

Re: SSB Runde etablieren?

Beitrag von Michel 1 » 14. September 2020, 13:14

Hallo Marc Andre
Ich habe nicht so ein Gerät und weil alle Geräte Frequenzmäßig nicht gleich gehen,
ist man nur noch am rum kurbeln und das macht zumindest mir keinen Spass.
Benutzeravatar
Winchester
Beiträge: 87
Registriert: 15. September 2018, 19:05

Re: SSB Runde etablieren?

Beitrag von Winchester » 14. September 2020, 13:39

Michel 1 hat geschrieben:
14. September 2020, 13:14
Hallo Marc Andre
Ich habe nicht so ein Gerät und weil alle Geräte Frequenzmäßig nicht gleich gehen,
ist man nur noch am rum kurbeln und das macht zumindest mir keinen Spass.
Naja, so schlimm ist es mit der Kurbelei nicht, wenn man Geräte verwendet, die vorher bei einem Funkdoc abgeglichen worden sind. Wenn das wirklich so schlimm wäre, dann würden sich SSB Funkrunden nicht so etablieren. Mit dem Clarifier eine Station nachzuziehen ist fix gemacht und wenn man Übung hat und seine Pappenheimer kennt, weiß man schon vorher wohin man drehen muss, dann hört man nur ganz kurz die Mikeymaus Stimme des Gesprächspartners. Aber wenn es dir keinen Spaß macht, musst du auch nicht mitmachen.

Es ist wie mit allem. Habe ich keine Technik die Betriebsart zu machen, bin ich halt außen vor. Jedem Neueinsteiger wir geraten sich eine Kiste mit SSB zu holen um alle Möglichkeiten von CB nutzen zu können. Die Frage richtete sich deswegen auch an Leute die entsprechende Technik schon besitzen, oder sowieso geplant haben sich ne Funke mit SSB zuzulegen.

Du hattest im März ja den Einwand gebracht das dir die neueren Funken mit SSB und LCD Display zu kompliziert sind. Schon da hatte ich Vorschläge gebracht welche Funken du als SSB Alternative für deine XF4012 nutzen könntest.

https://cbfunk-gifhorn.de/viewtopic.php?p=370#p370

Würde mich freuen noch von Anderen zu dem Thema was zu hören.

55 & 73 Marc-Andre
Benutzeravatar
Vagabund
Site Admin
Beiträge: 132
Registriert: 24. Juli 2018, 20:16
Wohnort: Gifhorn, Heidesee-Siedlung
Kontaktdaten:

Re: SSB Runde etablieren?

Beitrag von Vagabund » 27. September 2020, 22:18

Wir hatten neulich auf Kanal 23 über deinen Vorschlag gesprochen, Marc-André. Es wäre vielleicht eine Möglichkeit auch dich empfangen zu können in unserer abendlichen Runde. So gefühlt die Hälfte von uns hat auch ein Gerät, welches SSB unterstützt. Andere wiederum nicht...

insgesamt war der Zuspruch zur Nutzung von SSB nicht sehr groß. Wir könnten es weiter diskutieren, auch ein Ausprobieren anregen. Aber auch dann wären wieder jene von uns außen vor, welche sich kein neues CB-Funk-Gerät kaufen möchten. Daher erklärt sich sicherlich auch die Zurückhaltung bei dem Thema.

Beste Grüße
Klaus
KiloWhiskey
Beiträge: 5
Registriert: 3. Februar 2020, 19:43

Re: SSB Runde etablieren?

Beitrag von KiloWhiskey » 14. Dezember 2020, 16:45

Ich finde das prinzipiell auch begrüßenswert, jedoch sind die postalischen CB-Geräte die verlässlich Seitenband können nicht so weit gestreut. Die Albrecht 5890 kann es jedenfalls nicht besonders gut...
55 und 73
Ulf
KiloWhiskey
13LR065
13KW65
Benutzeravatar
Winchester
Beiträge: 87
Registriert: 15. September 2018, 19:05

Re: SSB Runde etablieren?

Beitrag von Winchester » 22. Dezember 2020, 23:42

Mahlzeit!

Mehrmals jetzt im Dezember, nach der abendlichen FM Runde, haben Christian und ich auf der 23 in SSB weiter gefunkt und es klappt vorzüglich. Es sind auch andere Funker mitgezogen und neue Stationen haben sich rein gemeldet. Zu der Station Salamander in Suhlendorf im Landkreis Uelzen bis nach Meine und Wolfsburg zum Jörn geht dann von mir ohne Probleme und wir können uns alle gut verstehen und unterhalten. Vom Salamander in Suhlendorf bis zum Jörn in Wolfsburg sind es fast 60 Kilometer. Das selbe von mir zu einer Station in Winsen/Aller die sich noch rein gemeldet hatte. Fast 60 km, in FM keine Chance.

Also traut euch und schaltet mal auf SSB, wer es denn kann und will. Am Clarifier brauchte ich bislang nicht drehen bei diesen Runden.

55 & 73 Marc-Andre
Benutzeravatar
Vagabund
Site Admin
Beiträge: 132
Registriert: 24. Juli 2018, 20:16
Wohnort: Gifhorn, Heidesee-Siedlung
Kontaktdaten:

Re: SSB Runde etablieren?

Beitrag von Vagabund » 25. Dezember 2020, 11:04

Winchester hat geschrieben:
22. Dezember 2020, 23:42

Mehrmals jetzt im Dezember, nach der abendlichen FM Runde, haben Christian und ich auf der 23 in SSB weiter gefunkt und es klappt vorzüglich. Es sind auch andere Funker mitgezogen und neue Stationen haben sich rein gemeldet. Zu der Station Salamander in Suhlendorf im Landkreis Uelzen bis nach Meine und Wolfsburg zum Jörn geht dann von mir ohne Probleme und wir können uns alle gut verstehen und unterhalten. Vom Salamander in Suhlendorf bis zum Jörn in Wolfsburg sind es fast 60 Kilometer. Das selbe von mir zu einer Station in Winsen/Aller die sich noch rein gemeldet hatte. Fast 60 km, in FM keine Chance.
Prima Marc-André. Feine Sache. Darüber findet ihr auch viele weitere Kontakte hin in den nördlichen Raum. Habt weiterhin viel Spaß.

Wäre aber auch prima, wenn wir auf Kanal 23 am Abend weiterhin in FM funken könnten. Einigen von uns reichen die zu empfangenen regionalen Stationen.

Sonnige Grüße
Klaus
Benutzeravatar
Winchester
Beiträge: 87
Registriert: 15. September 2018, 19:05

Re: SSB Runde etablieren?

Beitrag von Winchester » 25. Dezember 2020, 11:40

Vagabund hat geschrieben:
25. Dezember 2020, 11:04

Prima Marc-André. Feine Sache. Darüber findet ihr auch viele weitere Kontakte hin in den nördlichen Raum. Habt weiterhin viel Spaß.

Wäre aber auch prima, wenn wir auf Kanal 23 am Abend weiterhin in FM funken könnten. Einigen von uns reichen die zu empfangenen regionalen Stationen.
Naja, FM reicht halt nicht weit genug bei mir. Wenn ich nur den Rudi oder den Christian und, wenn der Müll gering ist, den Jörn und den Karsten höre ist man nicht so richtig dabei und es macht keinen wirklichen Spaß auf der 23.

Wir werden jetzt immer auf die 22 ausweichen wenn wir in USB funken. Meistens nach 20 Uhr dort QRV. Traut euch, schaltet um, nicht nur die Kiste, sondern auch im Kopf.

55 & 73 und frohe Weihnachten
Benutzeravatar
Michel 1
Beiträge: 71
Registriert: 21. September 2018, 20:32

Re: SSB Runde etablieren?

Beitrag von Michel 1 » 23. Januar 2021, 13:30

Hallo Marc-Andre
SSB war nie schlecht aber wenn man in den Sommermonaten Standard S3
und auch in den Wintermonaten Standard S5 und um Weihnachten rum teilweise sogar S7-S9 hat
dann kann SSB auch nicht weiter helfen...die Störungen sind nunmal da und bleiben auch in SSB da.
Benutzeravatar
Winchester
Beiträge: 87
Registriert: 15. September 2018, 19:05

Re: SSB Runde etablieren?

Beitrag von Winchester » 9. Februar 2021, 23:37

Hi Manfred!

Wie du weißt habe ich hier bei mir auch Störungen. Mal mehr mal weniger, S3 wenn es wenig sind und S7-9 wenn viele sind. Meistens immer so um S5 rum bei mir. Und trotz dieser Störungen ist es häufiger möglich weiter zu hören und zu senden als in FM. Ich bin mir ziemlich sicher das die Chancen das wir uns mal direkt sprechen können in SSB höher sind als in FM. Das hat ja von mir Zuhause noch nie wirklich geklappt.

55 & 73
Antworten