Alternative zum RG58

Antworten
Benutzeravatar
Winchester
Beiträge: 68
Registriert: 15. September 2018, 19:05

Alternative zum RG58

Beitrag von Winchester » 29. April 2019, 20:02

Moin!

Zurzeit habe ich meine Außenantenne mit RG58 Kabel angebunden. Feststellen konnte ich das, wenn ich die Antenne mit einem kürzeren RG58 Kabel direkt am Mast verbinde, ich weniger Störungen habe. Von S4-5 auf S 2-3. Nun habe ich mir mal Gedanken dazu gemacht und bin auf die Idee gekommen, das die Störungen die ich habe nicht nur von der Antenne aufgefangen werden, sondern evtl. direkt ins Kabel einstrahlen. Denn RG58 hat nur ein Schirmungsmaß von ca. 57 dB.

Da ich nur bis max. 5mm Kabel in meine Wohnung geführt bekommen, schieden dickere Kabel von vorn herein aus. Auch war mir der Preis wichtig. Die allseits bekannten Kabel wie Aircell 5, H2005, Ecoflex 5 usw. schieden deswegen schon mal aus. Bin dann auf das Kabel HSR195 gestoßen. Scheint es auch unter anderen Bezeichnungen zu geben wie z.B. LMR195. Wie dem auch sei, zu selben Preis wie RG58 bekommt man diese Kabel mit einem Schirmungsmaß von rund 90 dB und hat im Gegensatz zum RG58 auch noch ca. 2 dB weniger Verlust.

Hoffentlich habe ich dann weniger Störungen und höre alle besser. Falls es jemand interessiert, die technischen Daten haben ich mal an gehangen.

55 & 73 Marc-Andre
Dateianhänge
Bildschirmfoto vom 2019-04-29 19-56-24.png
Bildschirmfoto vom 2019-04-29 19-56-24.png (124.08 KiB) 6150 mal betrachtet
Benutzeravatar
Vagabund
Site Admin
Beiträge: 117
Registriert: 24. Juli 2018, 20:16
Wohnort: Gifhorn, Heidesee-Siedlung
Kontaktdaten:

Re: Alternative zum RG58

Beitrag von Vagabund » 30. April 2019, 20:56

Hab' Dank für deine Info zu dem Antennekabel, Marc-Andre.

Wäre prima wenn du uns zu dem Ergebnis deines Ausprobierens auf dem Laufenden halten könntest. :)
Benutzeravatar
Windhund
Beiträge: 29
Registriert: 13. September 2018, 10:41
Wohnort: Wahrenholz
Kontaktdaten:

Re: Alternative zum RG58

Beitrag von Windhund » 15. Mai 2019, 17:37

Ich benutze für meine Maledivenexpeditionen "Airborne 5". Das ist die optimale Antennenleitung für Fernreisen was Gewicht und Dämpfung betrifft. Ich bin seit Montag wieder zurück.
Antworten