"Im Amateurfunk findet jeder seine Spielwiese!" - Ein afu38-Infoabend rund um den Amateurfunk

Erlebnisse und Informationsaustausch zum Thema Amateurfunk
Antworten
Benutzeravatar
Vagabund
Site Admin
Beiträge: 107
Registriert: 24. Juli 2018, 20:16
Wohnort: Gifhorn, Heidesee-Siedlung
Kontaktdaten:

"Im Amateurfunk findet jeder seine Spielwiese!" - Ein afu38-Infoabend rund um den Amateurfunk

Beitrag von Vagabund » 23. Oktober 2018, 20:38

Die freie Amateurfunk-Interessengemeinschaft "afu38" hatte für den 22. Oktober 2018 auch über die lokale Presse eingeladen, und einige interessierte Zuhörer waren dem Aufruf zu einer Informaionsveranstaltung rund um den Amateurfunk gerne gefolgt.

Der durch Stefan alias "Pionier" dazu erstellte Infoflyer ist professionell gestaltet, und so hatten die angekündigten Themen auch unser Interesse geweckt. https://afu38.de/images/media/a/afu-inf ... -01-18.pdf

Schon vor dem Beginn der Veranstaltung hatte ich mich freuen dürfen, konnte ich doch einige CB-Funkfreunde nun auch persönlich kennenlernen, die ich vorher nur im Gespräch auf unserem CB-Funk-Kanal 23 gehört hatte.

Stefan führte souverän in die Themen ein. Er war gut vorbereitet. Auch einige weitere afu38-Funkfreunde waren mit dabei. Gerne ergänzten diese Stefans Ausführungen. Alles war stimmig und verständlich. Auch jene Gäste, die sich nur zu einzelnen Themen informieren wollten, ohne darüber die Amateurfunklizenz anzustreben, kamen voll auf ihre Kosten.

Eine ganze Batterie von Funkgeräten war zur Erläuterung einiger technischer Hintergründe ebenfalls mitgebracht worden. Fasziniert bestaunten die Gäste auch eine "Multibandantenne aus der Tragetasche". Ein Leichtgewicht mit so vielen Möglichkeiten.... was es nicht alles gibt?!

Ein Vortragteil zu den Relaisfunkstellen gab uns einen Einblick in die mit deren Hilfe zu erreichenden Reichweiten. Auch die Gihorner Relaisstation wurde vorgestellt. Einzelne von uns wussten vorher noch nicht einmal, dass es so etwas bei uns in der Region gibt.

Klaus alias "DL8TG" informierte uns in einem eigenen Beitrag zu den Themen rund um die Kurzwelle. Es ist für einen Laien insgesamt schon erstaunlich, welch vielfältige Möglichkeiten der Funkerei es doch gibt. Alle Facetten daraus zu betreiben ist sicherlich sehr spannend. Natürlich kann man sich aber auch spezialisieren. "Im Amateurfunk findet jeder seine Spielwiese!", so die einhellige Botschaft der anwesenden Funkamateure.

Auch über die Kosten der Amateurfunkerei und den dazugehörigen Gebühren wurde gesprochen. Ebenso über jene zu den Prüfungsvorbereitungen zum Erhalt des Ameteurfunkrufzeichens. Diese halten sich insgesamt aber im Rahmen.

Natürlich durfte eine Übersicht zu den Vorbereitungsmöglichkeiten für die Amateurfunklizenz nicht fehlen. Es ist gut zu wissen, dass man auch durch die afu38 und deren Mitgliedern mit einem Ausbildungsrufzeichen reichlich Unterstützung in Theorie und Praxis finden wird. Mehr dazu auch unter folgendem Link: https://www.afu38.de/index.php/funkamateur-werden

Während und auch nach den Vorträgen gab es die Möglichkeit der Fragestellung und der Diskussion zu den behandelten Inhalten, und reichlich Fragen auch zu jenen Themen, die bisher noch nicht besprochen worden waren.

Die erschienenen Gäste verließen nach dem Infoabend rundum zufrieden die Lokalität... und die zurückgebliebenen Amateurfunker bestellten sich sicherlich erst einmal ein feines Essen vor einem gemütlichen Restabend. Das hatten sie sich redlich verdient.

Habt' vielen Dank für den netten Abend, ihr freundlichen afu-38 Aktivisten. :)
Dateianhänge
afu38-Infoabend_1_website.jpg
"afu-Stefan" alias "Pionier" alias "DL1IN" hatte gut vorbereitet und souverän in die Themen des Abends eingeleitet
afu38-Infoabend_1_website.jpg (75.72 KiB) 1422 mal betrachtet
afu38-Infoabend_2_website.jpg
Interessierte Gäste aller Altersgruppen waren vertreten
afu38-Infoabend_2_website.jpg (117.88 KiB) 1424 mal betrachtet
afu38-Infoabend_3_website.jpg
Es ist schon faszinierend, wie vielfältig die Möglichkeiten des Funkens sind
afu38-Infoabend_3_website.jpg (60.72 KiB) 1425 mal betrachtet
afu38-Infoabend_4_website.jpg
Klaus erläuterte uns anhand realistischer Beispiele die Unterstützungsmöglichkeiten der Funker in Notfällen
afu38-Infoabend_4_website.jpg (69.01 KiB) 1426 mal betrachtet
Antworten