Ein echter Amateurfunker

Erlebnisse und Informationsaustausch zum Thema Amateurfunk
Antworten
Benutzeravatar
Vagabund
Site Admin
Beiträge: 103
Registriert: 24. Juli 2018, 20:16
Wohnort: Gifhorn, Heidesee-Siedlung
Kontaktdaten:

Ein echter Amateurfunker

Beitrag von Vagabund » 28. Juli 2018, 18:24

Am Rande des Osterfeuers 2018 hatte ich Uwe kennenlernen dürfen. Einen echten und aktiven Amateurfunker. Es war ein interessanter Kontakt bei Osterfeuerwärme, Bratwurst und Bier. Uwe hatte mir in unserem Gespräch weitere Informationen zum Thema Amateurfunk angeboten.

Einige Wochen später hatte ich sein Angebot angenommen und ihn in seiner Funkerstube besucht. Über Relaisstationen hatten wir weiter entferne Funker empfangen können und nett mit ihnen geklönt. Uwe hatte mir all meine Fragen kompetent und verständlich beantworten können. Dieser Nachmittag hatte mich weiter dazu motiviert, ernsthaft in Richtung Amateurfunk zu schauen.

Die zur Amateurfunkprüfung notwendigen Informationen hatte ich mir beits im Vorfeld über diese sehr interessanten Seiten besorgt:
https://www.darc.de/der-club/referate/a ... -lehrgang/. (Mein Lehrgang ist für 2019/2020 geplant).

Ich freue mich riesig darüber, dass Uwe mich weiterhin unterstützen möchte... und dass ich mit seiner Hilfe auch weitere nette Funker kennenlernen darf. 8-)
Antworten